Sana-Herzzentrum Cottbus

Klinik für Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie ist gemeinsam mit dem Fachbereich Interdisziplinäre Intensivmedizin an der Patientenbetreuung vor, während und nach einer Operation beteiligt. Dies schließt die Vorbereitung zu einer bevorstehenden Operation, die eigentliche Narkosedurchführung mit Überwachung und Optimierung der Funktion aller wichtigen Organe wie Herz, Kreislauf, Lunge und Niere und die intensivmedizinische Betreuung nach der Operation mit ein.

Durch eine enge Verzahnung von Operationsbereich und Intensivstation arbeiten die meisten Ärztinnen und Ärzte in beiden Bereichen und haben dadurch fundierte Kenntnisse über die jeweiligen Krankheitsbilder und deren Therapie sowohl im OP-Saal als auch auf der Intensivstation.

Sprechen Sie uns an

Andreas Smechowski
Chefarzt Dr. med. Andreas Smechowski

Facharzt für Anästhesiologie

Weiterbildungsermächtigung Anästhesiologie für 1,5 Jahre

Schwerpunkte:

  • Anästhesiologische Betreuung für minimalinvasive Herzklappenchirurgie und kathetergestützte Aortenklappenimplantationen
  • Perioperative Betreuung in der Aortenchirurgie
  • Patient Blood Management
  • Infrarot Spektroskopie
  • Anästhesiologische Betreuung von Patienten mit Kardiomyopathie

Sekretariat
Tel.: 0355 480-1006 oder -2301
Fax: 0355 480-1007

Bertram Huber
Chefarzt Dr. med. Bertram Huber

Facharzt für Anästhesiologie

Zusatzbezeichnungen: Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Suchtmedizin, ärztliches Qualitätsmanagement

Weiterbildungsermächtigung Intensivmedizin beantragt

Schwerpunkte:

  • Intensivmedizinische Behandlung aller Patienten im Sana-Herzzentrum Cottbus
  •  insbesondere herzunterstützende Systeme, wie zum Beispiel IABP und ECMO
  • Beatmungs- und Entwöhnungstherapie
  • extrakorporale Nierenersatzverfahren
  • Reanimationsbehandlung