Ärztlicher Dienst

Facharztweiterbildung

Herzchirurgie

Dirk Fritzsche
Chefarzt Prof. Dr. med. Dirk Fritzsche

Facharzt für Herzchirurgie

Weiterbildungsermächtigung

  • Herzchirurgie für 4 Jahre
  • Chirurgie Basisweiterbildung für 1 Jahr
    (in Kooperation mit dem Carl-Thiem-Klinikum kann die vollständige Basisweiterbildung Chirurgie absolviert werden)

Schwerpunkte

  • herzchirurgische Intensivmedizin
  • Rezidiveingriffe
  • minimalinvasive Eingriffe
  • Carotischirurgie
  • Aortenchirurgie
  • hochkomplexe herzchirurgische Eingriffe
  • thorakoskopische Ablation bei Vorhofflimmern

Volker Herwig
Oberarzt Dr. med. Volker Herwig

Facharzt für Herzchirurgie

  • Mitglied der Prüfungskommission Herzchirurgie Land Brandenburg

Schwerpunkte

  • operative Elektrophysiologie
  • interventioneller Herzklappenersatz
  • kathetergestützte Klappenimplantationen (TAVI)
  • komplexe Defibrillator- und Herzschrittmacherimplantationen inklusive linksventrikuläre epikardiale Elektrodenimplantionen über linkslaterale Minithorakotomie
  • minimalinvasive Extraktion von Schrittmacher- und Defibrillatorenelektroden
  • Herzchirurgie im hohen Lebensalter und bei multimorbiden Patienten
  • rekonstruktive Chirurgie der Atrioventrikularklappen
  • interventionelle Mitralklappentherapie (MitraClip)

Kardiologie

Axel Harnath
Chefarzt Dr. med. Axel Harnath

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

  • Weiterbildungsermächtigung Kardiologie für 3 Jahre
  • Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin für 3 Jahre

Schwerpunkte

  • ICD-Implantationen
  • biventrikuläre Schrittmacher
  • kathetergestützte Aortenklappenimplantationen (TAVI)
  • hochkomplexe Koronarinterventionen
  • interventioneller Vorhofohrverschluss
  • renale Denervierung
  • interventionelle Mitralklappentherapie (MitraClip)

Anästhesiologie

Andreas Smechowski
Chefarzt Dr. med. Andreas Smechowski

Facharzt für Anästhesiologie

Weiterbildungsermächtigung Anästhesiologie für 1,5 Jahre

Schwerpunkte

  • Anästhesiologische Betreuung für minimalinvasive Herzklappenchirurgie und kathetergestützte Aortenklappenimplantationen

Im Rahmen unseres Ausbildungsverbundes ist die vollständige Weiterbildung durch Rotation in Kooperationskliniken gesichert.

Innerbetriebliche Fortbildung

Wir erstellen ein jährliches Programm mit internen Fortbildungsangeboten.

Die Angebote orientieren sich am Bedarf und an den Interessen der einzelnen Berufsgruppen sowie an gesetzlichen Vorschriften.